deutsch  englisch  

Simone Heidbrink M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin Teilprojekt C2

 

Institut für Religionswissenschaft

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Akademiestraße 4-8
69117 Heidelberg

 

Telefon: + 49 (0)6221–54 7482

Telefax: + 49 (0)6221–54 7624
E-mail: simone.heidbrink@zegk.uni-heidelberg.de

     

Forschungsschwerpunkte und laufende Projekte

Religionen in "neuen Medien" (Schwerpunkt Religionen im Internet)

Gegenwartsreligiosität

Ritual Studies

religionswissenschaftliche Theoriebildung

japanische neue Religionen

Zen-Buddhismus / Zen-Rezeption in Deutschland

Ariosophie

 

Curriculum Vitae

seit 2005

wissenschaftliche Mitarbeiterin des Teilprojekts C2 "Zwischen Online-Religion und Religion-Online: Konstellationen für Ritualtransfer im Medium Internet"

Dissertation: "Ritualtransfer und Ritualinnovation der 'Emerging Church' - 'Alternative Worship'-Bewegung"

 

2005

Hochschulabschluss. Titel der Magisterarbeit: "Zen-Rezeption in Deutschland. Das Spektrum von Zen-Diskursen auf deutschsprachigen Webseiten"

 

einjähriges Auslandsstudium an der Pädagogischen Hochschule Nara (Japan)

 

nach Realschule und Wirtschafts-Abitur zunächst Studium der Japanologie (HF) und Ostasiatischen Kunstgeschichte (HF), nach der Zwischenprüfung Fachwechsel und Studium der Religionswissenschaft (HF) und Japanologie (HF)

 

Wichtigste Publikationen

2010
"Labyrinth-Rezeptionen. Die visuelle Rhetorik in der Ritualpraxis der Emerging Church". In: Ambos, Claus & Petra Rösch & Stefan Weinfurter (Hg.). Bild und Ritual. Visuelle Kulturen im historischen Kontext. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

2008
(Hg.). Religion in Virtual Worlds. Special Issue: Online – Heidelberg Journal of Religions on the Internet. Heidelberg. http://online.uni-hd.de.

2007
"Exploring the Religious Framework of the Digital Realm. Offline-Online-Offline Transfers of Ritual Performance". Masaryk University Journal of Law and Technology 1/2. http://mujlt.law.muni.cz/view.php?cisloclanku=2008030014.

2007
& Nadja Miczek. "Cyberspace – Ritual Space? Einblicke in die aktuelle religionswissenschaftliche Erforschung christlicher Rituale im Internet". Arbeitsstelle Gottesdienst 1: 47-52. 

 

 

Hier geht es zur projektrelevanten Publikationsliste >>