deutsch  englisch  

Dr. Andreas Büttner

ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter Teilprojekt B8

 

Historisches Seminar

Ruprecht-Karls-Universität

Grabengasse 3-5

69117 Heidelberg

 

Telefon: + 49 (0)6221-54 3716

E-mail: andreas.buettner@zegk.uni-heidelberg.de

       

Forschungsschwerpunkte und laufende Projekte

Rituale der Herrschererhebung im europäischen Spätmittelalter
Geld und Politik im Mittelalter

Curriculum Vitae

seit 2012

Assistent für mittelalterliche Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

2007-2011

wissenschaftlicher Mitarbeiter des Teilprojekts B8 "Ritualisierung politischer Willensbildung im Mittelalter"

 

2005-2007

studentische Hilfskraft, Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften, Historisches Seminar (ZEGK), Universität Heidelberg

 

2003-2007

studentische Hilfskraft, SFB 619 "Ritualdynamik", Universität Heidelberg

 

Studium der Mittleren und Neuen Geschichte, Historischen Hilfswissenschaften und Religionswissenschaft an der Universität Heidelberg und der Università degli Studi di Catania.

 

Wichtigste Publikationen

2012
Der Weg zur Krone. Rituale der Herrschererhebung im spätmittelalterlichen Reich (Mittelalter-Forschungen 35), Ostfildern.

2010
& Paul Töbelmann: "Wie werde ich ein König? Eine Krone macht noch lange keinen König". In: Die bunte Welt der Rituale. Neun Geschichten zu Ritualen, von Wissenschaftlern erläutert. Ein farbenfrohes Erzähl- und Erklärbuch.
Heidelberg: 28-33.

 

2010
"Starrer Text und dynamisches Bild - Eine spätmittelalterliche Miniatur der römisch-deutschen Königskrönung". In: Ambos, Claus et al. (Hg.). Bild und Ritual. Visuelle Kulturen in historischer Perspektive.  Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft: 172-184.

 

 

Hier geht es zur projektrelevanten Publikationsliste >>