deutsch  englisch  

Dr. PH Dipl.-Psych. Annette Bornhäuser

wissenschaftliche Mitarbeiterin Teilprojekt C11

Institut für Medizinische Psychologie
Universitätsklinikum Heidelberg
Bergheimer Str. 20
69115 Heidelberg

Telefon: +49 (0)6221–56 8139
E-mail: Annette.Bornhaeuser@med.uni-heidelberg.de


Forschungsschwerpunkte und laufende Projekte

Rituale in Systemen: Zur Dynamik von Familien- und Organisations-Aufstellungen www.aufstellungsforschung.de
Präventions- und Versorgungskonzepte für substanzbezogene Abhängigkeiten (Alkohol, Tabak), Wirksamkeit struktureller sowie individuumsorientierter Präventionsmaßnahmen zur Verringerung des Tabakkonsums
Integration qualitativer und quantitativer Forschungsmethodik

 

Curriculum Vitae

Seit 2009
wissenschaftliche Mitarbeiterin des Teilprojekts C11 "Rituale in Systemen: Zur Dynamik von Familien-Aufstellungen und Organisations-Aufstellungen"

2005-2009
freiberufliche Tätigkeit im Bereich der gesundheitsbezogenen Prävention

2002-2004
Weiterbildung in phänomenologisch-systemischer Psychotherapie, Wieslocher Institut für systemische Lösungen

2000-2005
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Krebsforschungszentrum, Stabsstelle Krebsprävention und WHO Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle

1999-2000
Promotion in Gesundheitswissenschaften/Public Health, Universität Bielefeld

1998-1999
wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stiftung Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Forum Umwelt und Gesundheit

1998-1999
Studium der Gesundheitswissenschaften/Public Health, Universität Bielefeld

1996-1997
Studium in Public Health/Community Medicine, University of Washington, Seattle/USA

1991-1997
Studium der Psychologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg